top of page
Christine Hallier

 Christine Hallier Willi

AKUPUNKTUR & TUINA-THERAPEUTIN TCM-FVS

Spezialgebiete:

Gynäkologie:

  • Zyklusstörungen, Zyklusschmerzen (Dysmenorrhö), Amenorrhö

  • Chronische genito-vaginale Entzündungen

  • Fertilitätsstörungen

  • Schwangerschaftsbeschwerden, Geburtsvorbereitung

  • Klimakterisches Syndrom (Menopausale Beschwerden)

 

Stressbeschwerden:

In meiner über 20-jährigen Tätigkeit in der Wirtschaft habe ich viele Stressbeschwerden mit all ihren Facetten gesehen und selbst erlebt. Die Chinesische Medizin kann dabei sehr gut helfen, entweder präventiv oder bereits im Beschwerdefall, das innere Gleichgewicht wieder zu erlangen und leistungsfähig zu sein, ohne sich dabei auszuzehren. Hier handelt es sich um Themen wie: 

  • Nervosität, Schlafstörungen, Angespanntheit, Konzentrationsstörungen, Gedankenkreisen, innere Unruhe, Sorgen 

  • Rücken- und Nackenschmerzen, Magenbeschwerden, Kopfschmerzen 

  • von Stress ausgelöste allergischen Rhinitis

 

Bewegungsapparat:

  • Rückenschmerzen, Ischialgien, Nackenschmerzen

  • Kribbeln (Paresen) oder Taubheitsgefühl in den Händen, Füssen, Armen und Beinen

  • Gelenkschmerzen (Hände, Füsse, Hüfte, Schulter, Ellbogen, Knie)

  • Allgemeine Schmerzen und Verletzungen des Bewegungsapparates

 

 

Mein Werdegang

Nach dem Studium der Betriebsökonomie arbeitete ich über 20 Jahre in der Wirtschaft bei Firmen wie Renault Nissan, einem Technologie Startup in London und an der der ZHAW. Mein MBA absolvierte ich am New York Institute of Technology und schrieb meine Doktorarbeit in Betriebswirtschaft an der Brunel University in London. In einer „Middlife-Inspiration“ begann ich mein Studium der Chinesische Medizin. Dieses habe ich an der Chiway Akademie für Asiatische Medizin abgeschlossen. Heute bin ich als TCM-Therapeutin und Schulleiterin der Chiway Akademie tätig.

 

Sprachen (fliessend): 

-        Deutsch

-        Englisch

-        Französisch

bottom of page